Institut für
Hypno-Systemische Beratung

Kieferberg 25 - D-67659 Kaiserslautern
0049 (0)631-3702093 - stefan.hammel(at)hsb-westpfalz.de

Stefan Hammel

Stefan Hammel

systemischer Berater und Therapeut
Hypnotherapeut und Coach
mit Praxis in  Kaiserslautern in der Pfalz (früher Otterberg)
sowie in Mainz - Gonsenheim.

Stefan Hammel, systemischer Berater, Familientherapeut sowie Hypnotherapeut u.a. für Kinder und Jugendliche (zugelassen über HPG), ist 1967 in geboren und ist in aufgewachsen. Nach einem Studium der Evangelischen Theologie in , , und Aberdeen arbeitete er acht Jahre als Gemeindepfarrer. In Teilzeit arbeitet er weiterhin als Klinikseelsorger. Die therapeutischen Ausbildungen hat er absolviert bei der Internationalen Gesellschaft für Systemische Therapie (IGST, ), dem Helm-Stierlin- Institut (hsi, ) und dem Milton-Erickson-Institut für klinische Hypnotherapie (mei Rottweil, Kinder- und Jugendlichen-Hypnotherapie).

Stefan Hammel ist Referent des Milton-Erickson-Instituts Heidelberg (m.e.i.), des Instituts für Systemische Beratung (isb) sowie der Hessischen Bildungsakademie Burg Fürsteneck bei . Als Redakteur der Zeitschrift "KidsLife" ist er verantwortlich für Themen im Bereich Psychologie und Beratung.

Er arbeitet systemisch (familientherapeutisch) und hypnotherapeutisch mit Paaren, mit Eltern und Kindern sowie mit Jugendlichen. Schwerpunkte der Beratung sind Fragen der Partnerschaft und des Familienlebens, berufliche Schwierigkeiten, Angststörungen, Depression, Schul- und Ablösungsprobleme, Trauer und Trennung, Rauchentwöhnung, Schmerzreduzierung, Allergien und Autoimmunerkrankungen, sowie die Arbeit mit Geschichten und inneren Bildern. Daneben leitet er berufsvorbereitende und -begleitende Seminare für Menschen in sozialen Berufen bzw. bietet Workshops auf hypnotherapeutischen und systemisch-therapeutischen Kongressen an.

Veröffentlicht hat Stefan Hammel das Buch "Der Grashalm in der Wüste", das gleichnamige Hörbuch, die paartherapeutische Schatzkarte "Insel der Liebe", sowie regelmäßige Artikel in der Elternzeitschrift "KidsLife". Im Frühjahr 2009 erscheint das "Handbuch des therapeutischen Erzählens".